Begrüßung des Ratinger Prinzenpaares durch Landtagspräsidentin Carina Gödecke
Begrüßung des Ratinger Prinzenpaares durch Landtagspräsidentin Carina Gödecke

Ratinger Prinzenpaar zu Gast im Landtag

Mehr als 111 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen waren gestern zu Gast im Landtag und zeigten dort die Vielfalt des Karnevals im Land. Bereits seit vielen Jahren ist der närrische Landtag eine beliebte Tradition, die den Austausch zwischen Politik und Karneval ermöglicht.

Auch das Ratinger Prinzenpaar Samuel I. und Jacinta I. samt Gefolge war auf Einladung der Ratinger Landtagsabgeordneten Elisabeth Müller-Witt (SPD) beim närrischen Landtag zu Gast. Zunächst wurde das Prinzenpaar durch die Landtagspräsidentin Carina Gödecke begrüßt. Bei dieser Gelegenheit wurde dem Prinzenpaar der Orden des Landtags verliehen und im Gegenzug der Orden des Prinzenpaares an die Präsidentin vergeben. Anschließend besuchte das Prinzenpaar gemeinsam mit der Abgeordneten den Plenarsaal. Dort testete Prinz Samuel schon einmal das Rednerpult. Auch der Platz der Landtagspräsidentin schien sehr verlockend. Danach gab es bei Snacks und Getränken einen lockeren Austausch, bevor das bunte Abendprogramm des Landtags begann.

„Wie in jedem Jahr habe ich mich sehr über den närrischen Besuch gefreut. Der närrische Landtag ist eine der schönsten Traditionen des Landesparlamentes. Ich bin stolz, dass ich unser beliebtes Ratinger Prinzenpaar hier begrüßen durfte“, resümiert Müller-Witt.

Bereits an diesem Donnerstag wird das Ratinger Prinzenpaar auf Einladung der Landtagspräsidentin erneut im Landtag zu Gast sein.